Kategorien
Rehasport

Rehasport per Online-Videokonferenz

Kettlebell Schwäbisch Gmünd streamt live in die Wohnzimmer

Trotz Corona-Krise in Bewegung bleiben!

  • Neurologie Montags 11:15
  • Neurologie Dienstags 15:45
  • Orthopädie Montags 10:00
  • Orthopädie Montags 17:45
  • Orthopädie Mittwochs 09:00

RehasportZuhause verlegt den Rehasport per Online-Videokonferenz in die Wohnzimmer der TeilnehmerInnen. Voraussetzung für dieses Angebot ist, dass sowohl der Leistungserbringer als auch die TeilnehmerInnen die technischen Voraussetzungen der moderen Informations- und Kommunikationstechnologie nutzen können. Über eine Video-Plattform können sich die RehasportlerInnen über ihr Smartphone, ein Tablet oder den Computer einloggen und zuhause mitmachen. Die Kurse finden innerhalb der üblichen Gruppe und zu den lizenzierten Kurszeiten statt. Auch der vertraute Übungsleiter ist dabei, leitet die Teilnehmenden an und gibt Rückmeldung. Die ÜbungsleiterInnen achten darauf, dass die Übungen für die Durchführung im eigenen Wohnzimmer geeignet sind und verwenden nur alltagstaugliche Hilfsmittel wie Plastikflaschen, Handtücher oder Stühle. Die Sicherheit der Teilnehmer steht auch während den Online-Kursen an erster Stelle!

Kategorien
Rehasport

Rehasport geht weiter

Pressemitteilung Rehasport im Verein


Zentrales Vereinsbüro
Max-Eyth-Str. 13
70771 Leinfelden-Echterdingen
Pressemeldung Leinfelden-Echterdingen, den 7. April 2020

300.000 Rehasportler trainieren ab sofort zu Hause
Krankenkassen in Deutschland sagen die Kostenübernahme zu
• Rehasport als Live-Videokonferenz wird von der Krankenkasse finanziert
• trotz der Corona-Krise fit und in Kontakt bleiben
• gesicherte Qualität und Rückmeldung durch zertifizierte Übungsleiter
„In Bewegung bleiben“, auch wenn Rehasport-Gruppen wegen der CoronaPandemie nicht mehr vor Ort stattfinden – das ist das erklärte Ziel der AktionRehasportZuhause.

Kategorien
Rehasport

Der Beinkraft-Test

Rehasport Zuhause

Aus dem DOSB-Alltags-Fitness-Test für Menschen ab 60 jahren

Wie oft schafft ihr es in 30 Sekunden vom Klo aufzustehen?

Zum Üben und Testen nehmen wir einen Hocker oder Stuhl 😉

Material:
Stoppuhr und Stuhl. Der Stuhl steht an einer Wand,
um ein Wegrutschen zu verhindern.
Ablauf
• Der/Die Teilnehmer/in sitzt aufrecht in der Mitte des
Stuhles, die Füße stehen flach auf dem Boden und
die Arme sind vor der Brust überkreuzt.
• Auf das Signal „Los“ soll der/die Teilnehmer/in innerhalb von 30 Sekunden ohne Benutzung der Arme zu
einem vollständigen Stand aufstehen und sich wieder
hinsetzen.
• Um das korrekte Verständnis zu gewährleisten, soll
der/die Teilnehmer/in ein- bis zweimal aufstehen und
sich setzen.
• Auf das Signal „Los“ wird die Stoppuhr gestartet und
nach 30 Sekunden gestoppt. Jeder vollständige Stand
wird gezählt. Ist der/die Teilnehmer/in bei 30 Sekunden
bereits mehr als zur Hälfte aufgestanden, wird das als
ganzer Versuch gewertet.
• Es erfolgt nur ein Durchgang!

Kategorien
Rehasport

Rehasport Zuhause 2

Hausaufgaben für Rehasportler unter Corona

Beintraining mit einseitig versteiftem Knie

Kategorien
Rehasport

Rehasport Zuhause 1

Hausaufgaben für Rehasportler unter Corona

Wadenheben und Ausfallschritte am Stuhl

Diese Übungen sind besonders auch für Osteoporose-Patienten zur Verbesserung von Knochendichte und Kraft geeignet. Zum Thema Osteoporose schaut gerne mal bei Lebensfreude-Aktuell vorbei

Das Wadenheben auf einer Stufe, Treppe, Holzbalken, Stepper oder dickem Buch zunächst durchführen bis saubere drei Sätze mit 15 Wiederholungen möglich sind. Dann das ganze Einbeinig fortführen.

Die Ausfallschritte können zur Sicherheit auch zwischen zwei Stühlen durchgeführt werden. Zunächst nicht so tief gehen, langsam rantasten und mit der Zeit immer tiefer gehen. Jede Seite drei Sätze mit 15 Wiederholungen anstreben.

Kategorien
Rehasport

Rehasport virtuell

Lieber gemeinsam virtuell bewegen als alleine gar nicht trainieren!

Rehasport

Seit Montag den 16. März ist nichts mehr wie es war. Jeder ist für sich allein Zuhause und das was den Rehasport eigentlich ausmacht, die Anleitung zur Bewegung und das Soziale in der Gruppe gibts nicht mehr. Rehasport soll zwar auch Spaß machen, aber das bei uns waren keine Spaßveranstaltungen. Ob im orthopädischen Bereich oder im neurologischen Bereich, sind Leute mit teilweise auch schweren Einschränkungen, die jetzt keine Betreuung und Anleitung mehr haben. Mir tut es leid für alle die den Rehasport wirklich brauchen. Die letzten Einheiten waren schon davon geprägt zu vermitteln was man Zuhause allein machen kann. Für alle Rehasport-Gruppen, die ich betreue, arbeite ich an einem kleinen virtuellen Konzept um weiter in Kontakt und in Bewegung zu bleiben. Wer dabei sein will schickt mir bitte seine Handy-Nummer per Mail oder über Formular auf meiner Homepage. Mit Angabe von Namen und dem Vermerk Orthopädie oder Neurologie. Wir werden eine Whats-App-Gruppe erstellen und so Bewegungsaufgaben besprechen und verteilen.

Tagesaktuelle Informationen zum Coronavirus

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Kategorien
Rehasport

Rehasport Neurologie

Schäden am zentralen oder peripheren Nervensystem

Rehasport Neurologie, bzw. neurologische Sportgruppen richten sich an Menschen mit Schädigung des zentralen oder peripheren Nervensystems. Das ZNS besteht aus Gehirn und Rückenmark, alle Nerven die außerhalb liegen werden als PNS, als peripheres Nervensystem zusammen gefasst. Unser Angebot richtet sich an Menschen nach:

Die Kursinhalte richten sich nach den Teilnehmern und es geht vor allem um:

  • Übungen zur Verbesserung der Beweglichkeit und Koordination
  • Übungen zur Verbesserung von Gleichgewicht und Feinmotorik
  • Verbesserung der Alltagsfertigkeiten
  • Verbesserung des Gangbildes – Gehschule
  • Mit Symptomen wie Lähmungen, Koordinationsstörungen und Schmerzen umgehen
  • Entspannung und Meditation
  • Schlaganfall oder Apoplex
  • Multiple Sklerose – Encephalomyelitis disseminata
  • Morbus Parkinson
  • Querschnittlähmungen
  • Gehirntumore
  • Cerebral Paresen
  • Periphere Nervenläsionen
  • Polyneuropathien

Die Teilnahme ist nur mit ärztlicher Verordnung möglich. Setzen Sie sich mit uns in Verbindung und lassen Sie sich beraten. Tel.: 07171 495348

Rehasport in Schwäbisch Gmünd jetzt ganz in ihrer Nähe!

Kategorien
Rehasport

Neue Rehasportgruppe Montagvormittag

Aufgrund der vielen Anfragen ist eine neue Rehasportgruppe in der Zertifizierung. Diese wird dann jeden Montag ab 10.00 Uhr stattfinden. Die Sanovum-Mitglieder die eine neue Heimat suchen, können sich weiterhin vertrauensvoll an uns wenden. Wir werden eine Lösung finden.

https://www.instagram.com/p/BzutQYNIjNY/
Kategorien
Rehasport

Faszientraining

Faszientraining ist für die meisten rollen mit der Faszienrolle. In Wahrheit geht es aber darum die myofaszialen Leitbahnen in der Bewegungungstherapie zu nutzen. Mit Übungen aus der Biokinematik können wir ganzheitliche Bewegungsmuster üben die es erlauben verkürzte oder verklebte Strukturen wieder in einen gesunden Bewegungsumfang zu bringen. Das Üben von langen kinetischen Ketten mit unterschiedlichen Vektoren trainiert das Fasziensystem global. Schmerzen und Beschwerden können spürbar reduziert werden. Diese Weiterbildung hat das gut auf den Punkt gebracht. Viele der Übungen sind auch bei uns nichts neues und werden regelmäßig eingesetzt. Die Systematisierung durch #five in dieser Form ist ist aber extrem hilfreich und sorgt doch noch mal für einen Aha – Effekt. Was hat das nun mit Kettlebellsport zu tun? Denkt nur an den Snatch, das einarmige Reißen. Ein Paradebeispiel für eine sportliche Übung in einer langen kinetischen Kette. 
#rehasport
#kettlebellsport #faszienrolle #faszientraining #fitness #fiveGym
@ FunSportZentrum Kornwestheim

Kategorien
Rehasport

Faszientraining mit five Gym im Rehasport

Ein Bericht von Rehasport-online

Kategorien
Rehasport

Rehasport in Schwäbisch Gmünd

Info Veranstaltung

Montag 29. April 19,
17:45 Uhr im Kettlebellraum

Künftig immer Montags ab 17:45 Uhr und Mittwochs ab 9:00 Uhr gibt es Rehasport. Wir erklären wie es funktioniert. Rehasport ist für alle Altersgruppen geeignet. Nehmen Sie regelmäßig 1-2 Mal pro Woche am Rehasport und gesundheitsorientierten Bewegungstraining teil, das von unserem Verein durchgeführt wird. Sie stärken Ihre Kraft und verbessern Ihre Ausdauer, Koordination und Beweglichkeit. Dadurch erhalten Sie langfristig Ihre Gesundheit und vermindern Ihre körperlichen Beschwerden. Es handelt sich um ein vom Arzt verordnetes Sportangebot, das von der Krankenkasse bezahlt wird. Rehasport richtet sich an Personen, die aufgrund gesundheitlicher Beeinträchtigungen nicht in vollem Umfang Sport treiben können. Er eignet sich besonders für Personen mit chronischen und akuten Beschwerden am Stütz- und Bewegungsapparat. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldungen erwünscht. Auch gerne über Facebook

Kategorien
Rehasport

Rehasport ab jetzt Montags und Mittwochs im Kettlebellraum

• Rehasport ist ein Bewegungstraining,
das in kleinen Gruppen durchgeführt wird. Diese werden von speziell ausgebildeten
und qualifizierten Übungsleitern angeleitet.

• Es handelt sich um ein vom Arzt verordnetes Sportangebot, das von der Krankenkasse bezahlt wird.

• Rehasport richtet sich an Personen, die aufgrund gesundheitlicher Beeinträchtigungen nicht in vollem Umfang Sport treiben können.
Er eignet sich besonders für Personen mit chronischen und akuten Beschwerden am Stütz- und Bewegungsapparat.

Fragen Sie Ihren Arzt nach der Möglichkeit
einer Rehasport Verordnung.

• Vereinbaren Sie telefonisch oder persönlich einen ersten Termin mit Ihrem Übungsleiter bei uns.

• Los geht´s.

Kategorien
Kurse Rehasport

Rehasport Orthopädie

Neu! Rehasport-Angebot im Gmünder Sport Spaß 2018

Kursnummer 537 „Wirbelsäulengruppe“

Kursnummer 536 „Hüft- und Kniesportgruppe“

Ärztliche Verordnung § 44 SGB  IX

Rehasport Orthopädie

reha-lizenz Thomas WannerBeim Rehasport Orthopädie handelt es sich um i.d.R. 50 Gymnastikstunden in der Gruppe, die vom Arzt verordnet und von der, Krankenkasse bezahlt werden. Bei Erkrankungen, Verletzungen und starken Beeinträchtigungen des Bewegungsapparats, Knochen, Gelenken, Bändern, Muskeln, Faszien. Z.B. Beschwerden an der Wirbelsäule, Schulterprobleme. uebungsleiter wbrs rehassportKnie- oder Hüftbeschwerden, Endoprothesen. Mit dem Ziel die Bewegungsfähigkeit zu verbessern, Schonhaltungen abzubauen, Gelenkfunktionen zu verbessern, Muskelkraft aufzubauen, Schmerzen zu lindern und mit Spaß und sozialem Miteinander in der Gruppe, Freude an der Bewegung zu erleben.

Termine: Immer Dienstags 17:00 -19:00 Uhr, Mehrzweckhalle Hardt

Die Hüft-/ Kniesportgruppe und die Wirbelsäulengruppe treffen sich dienstags zwischen 17.00 und 19.00 Uhr in der Mehrzweckhalle Hardt. Rehasportler mit Rücken- oder Schulterproblemen sind in der Wirbelsäulengruppe  bestens aufgehoben . Der Beginn ist für Februar/März 2018 geplant. Interessierte Sportlerinnen und Sportler bitten wir um rechtzeitige Anmeldung.

Weitere Informationen erhalten Sie bei Claudia Wagner Telefon 07171 603 4013 und im Programmheft des Gmünder Sport-Spaß. Oder unter www.gmuender-sport-spass.de