Das afrikanische Bogenlaufteam

Rodriguez BogentrainingSie kommen aus Somalia und Kamerun, ihre Familien haben sie in Afrika zurückgelassen. Sie sind allein auf einem fremden Kontinent, einem fremden Land, in einer fremden Kultur und ohne Sprachkenntnisse. Aber jetzt sind sie auch Sportler, sie sind Run Archery Athleten. Sport verbindet über alle kulturellen und sprachlichen Grenzen hinweg. Sie engagieren sich für die Stadt, die sie aufgenommen hat, helfen Vereinen und sind bei der Landesgartenschau im Einsatz. Ich bin stolz auf meine Jungs!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.