Hitze? Na und!

Im Allgemeinen legen wir Wert auf ein gesundheitsorientiertes Spaß betontes Training zu Steigerung der körperlichen (und geistigen) Fitness. Das schließt nicht aus, dass die Qualität des Trainings dabei im Fokus steht.

Qualität kommt bekanntlich von Qual! (Witz)

Trainingsfortschritte werden nur erzielt beim Ständigen setzen neuer Reize. Da kommen uns die  heißen Tage dieses Jahres gerade recht. Lasst euch nicht verunsichern von den hysterischen Schlagzeilen der Medien.

Meine ultimativen Tipps für den Lauftreff bei Hitze:

  • Vorher gut und regelmäßig trinken. Wasser oder noch besser gut gekühlter grüner Tee.
  • Mit nicht fetthaltiger Sonnencreme einschmieren.
  • Für den Kopf am besten ein Kopftuch oder Bandana das gewässert wird. Die Rübe halten wir kühl!
  • Sonnenbrille!
  • Ärmelloses Trikot und ganz kurze Hosen!
  • Kleingeld oder Wasserflasche!
  • Nie in der prallen Sonne stehen bleiben, ist der Berg auch noch so steil!
  • Nicht zu langsam laufen, dann kühlt der Fahrtwind!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.