Sportlehrertag Schulamt Göppingen

Run Archery Workshop
Script-PDF

Sportlehrertag Schulamt GP 02.07.2014 14-22-17Marcel Egerter hatte die Idee einen Workshop zum Bogenlaufen im Rahmen eines Sportlehrertages durchzuführen. Natürlich sagte ich ihm dafür gerne die Unterstützung des BVBW zu. In 2,5 Stunden gab es eine theoretische Einführung, etwas Praxisunterricht im Bogenschießen und schließlich einen kleinen Wettkampf auf der offiziellen Strecke der Landesmeisterschaften. Die Faszination Biathlon wurde sofort spürbar, als mit den ersten Fehlschüssen die Strafrunden winkten. Es wäre klasse, wenn der eine oder andere Lehrer seine Schüler für diesen Sport begeistern könnte.

 

 

Kyudo, der Weg des Bogens

Schießen soll sein wie fließendes Wasser

Video einer Demonstration des Kyudo Bad Dürkheim e.V.

Kyudo die Kunst des japanischen Bogenschießens. Neben der besonderen Übungsmethodik unterscheidet sich der Bogen auffällig von westlichen Sportbögen. Der Yumi  ist asymmetrisch geformt, der obere Wurfarm ist deutlich länger als der untere. Die asymmetrische Form des Bogens und das Anliegen des Pfeils an der rechten Seite würden den Pfeil beim Lösen nach rechts oben ablenken. Um dieses auszugleichen, muss der Bogen beim Abschuss innerhalb eines Sekundenbruchteils zum Ziel gedreht/geschraubt werden, bevor sich der Pfeil von der Sehne löst. In Koordination mit der Bewegung der linken Hand muss die rechte Hand nach innen eingedreht werden, damit der Handschuh die Sehne freigibt.

Schüler und Bogensport

Robin Hood an der Uhlandschule

Heute waren meine Gattin und ich in Bettringen an der Haupt- und Werkrealschule. Dort dürfen die Schüler immer kurz  vor den Ferien in verschiedene neue Sportarten reinschnuppern. Wir betreuten das Bogenschießen und zwar sehr erfolgreich wie man den Bildern entnehmen kann 🙂