Giri das Einhorn

Darf ich vorstellen? Giri!

Kettlebell Schwäbisch Gmünd hat jetzt ein Maskottchen und wie sich das gehört angelehnt an unser Stadtwappen , ein Einhorn. Kettlebellsport heißt auf Russisch Girevoy, ein Girevik ist ein Kettlebell-Sportler, Girya ist eine Kettlebell und Giri ist die Mehrzahl, also Kettlebells. Grammatikalisch nicht ganz korrekt aber es klingt einfach schön und unser niedliches Einhorn darf deshalb Giri heißen. Gefüttert wird es mit Energie, Lebensfreude, Kraft und Fitness, Spaß an der Bewegung, Schweiß, Fluchen und Lachen, Fantasie, Fairness und Kameradschaft. Sowie dem Einhorn früher sagenhafte Heilkräfte nachgesagt wurden, so schließt sich der Kreis zu den sagenhaften Wirkungen unserer Eisenkugeln. Einhörner sind magische Fabelwesen und unsere Kettlebells in fachkundiger Hand sind magische Gesundheitskugeln. Hallo Giri 🙂