Schiesstal: Nachbarn treffen sich nach 40 Jahren wieder

Die ehemalige Schießtalsiedlung in Schwäbisch Gmünd wurde vor Jahrzehnten abgerissen. 40 Jahre später ist es jetzt erstmals gelungen ein Treffen der ehemaligen Nachbarn zu organisieren. Es wurden ein paar schöne Stunden im „Rettich“ verbracht und die glänzenden Augen der Teilnehmer sprachen Bände.  Es gibt bestimmt noch einige Ehemalige, die nichts von dem Treffen mitbekommen haben.