Training mit Kettlebells auch für Senioren

anfaenger-april15-sgb-kettlebell-swAls ich anfing den Leuten den Umgang mit Kettlebells beizubringen, standen zunächst junge Leistungssportler im Fokus. Schwere Eisenkugeln und Männerschweiß, martialisch, puristisch und brutal effektiv. Mit der Zeit fanden immer mehr Breiten- und Gesundheitssportler den Weg in meine Kurse. Plötzlich hatte  ich viel zu wenig rosa Kettlebells für Frauen. Mehr Frauen kommen in die Kurse und finden heraus das sie dann mit ihren Männern im Sport mithalten können oder diese sogar noch übertrumpfen. Wenn man weiß das man im Alter jedes Jahr 3-4 % Explosivkraft verliert wenn man nicht trainiert, wird sofort klar das Senioren hier genau richtig sind. Noch immer ist der Obereschenkelhalsbruch durch Sturz aufgrund fehlender Explosivkraft im Alter eine der größten Gefahren. Ich kenne kein anderes  System mit dem man so effektiv Sturzprophylaxe  betreiben kann. Mittlerweile sind die Altersklassen auch komplett durchgemischt. Von U12 – Ü70 sind alle vertreten. In meinem aktuellen Anfängerkurs der SG Bettringen sind zum ersten Mal Ü70er dabei. Die fühlen sich richtig wohl und haben Spaß und merken, wie sie jede Woche ein bisschen fitter werden. Fetter Respekt! Sich mit über 70 Jahren mit einer Gruppe in eine Sporthalle zu stellen und explosiv mit Stahl zu hantieren, ist mehr als bemerkenswert. Ich bin sehr stolz auf meine Rentner.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.