Die Gemeindehalle als Fitnessstudio

Immer montags treffen sich die Mitglieder der Abteilung Prävention SVS1897 zum funktionellen Krafttraining. Trainingsgeräte sind Tische, Bänke, Kästen und was in der Halle eben so rum steht. Muskelkettentraining steht im Vordergrund. Es geht darum, Kraft für Sport und Alltag zu entwickeln. Funktionelles Krafttraining kann nicht hauptsächlich im Sitzen stattfinden. Ausgehend von den großen Grundübungen wie Liegestütz, Kniebeuge, Dips, Klimmzug, Rudern, Lastheben und Drücken werden leichtere Zubringerübungen und auch schwierige Athletikübungen wie z. B. Einbein-Kniebeugen und einbeiniges Kreuzheben eingebaut. Auch Spezielle von mir für die Run Archery Leistungsathleten entwickelte Übungen wie Rudern im Seitstütz werden eingesetzt, um die koordinativen Fähigkeiten und auch die Beweglichkeit zu schulen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.