2 mal Rehasport Schwäbisch Gmünd

Rehasport Orthopädie

Alle Kurse auf einen Blick

Wenn die Schulter oder der Rücken schmerzt oder das Knie und die Hüfte zwickt. Rehasport Schwäbisch Gmünd bietet Lösungen die auch in der Gruppe funktionieren können. Standardprogramme sind gut aber passen in der Regel nur auf Standard-Menschen. Die meisten von uns sind aber Individuen die evtl. verschiedene Reize und Impulse brauchen. Jede Übung und jede Bewegung können wir überprüfen, ob sie uns besser macht. Vielleicht macht sie uns sogar schlechter, das wollen wir natürlich nicht. Assessments sind im Leistungssport normal und im Rehasport eigentlich ein absolutes Muss. Wer würde zu einem Piloten ins Flugzeug sitzen der im Blindflug ohne Instrumente auf die Reise geht?

Sie haben die Schmerzen? Wir haben die Lösung!

Rehasport: Vom Arzt verordnet. Von der Kasse bezahlt.
Um am Rehasport teilzunehmen, benötigen Sie das Formular 56 (Antrag auf Kostenübernahme), das Ihnen ausschließlich der Arzt ausstellen darf. Kontaktieren Sie anschließend Ihre Krankenkasse um die Verordnung zu genehmigen.

Rehasport richtet sich an Personen, die aufgrund gesundheitlicher Beeinträchtigungen nicht in vollem Umfang Sport treiben können. Er eignet sich besonders für Personen mit chronischen und akuten Beschwerden am Stütz- und Bewegungsapparat.

Rehasport in Schwäbisch Gmünd Rehasport Orthopädie Rehasport Neurologie
Die Teilnahme ist nur mit ärztlicher Verordnung möglich. Setzen Sie sich mit uns in Verbindung und lassen Sie sich beraten. Tel.: 07171 495348

Rehasport in Schwäbisch Gmünd jetzt ganz in ihrer Nähe!

Rehasport Neurologie

Rehasport Neurologie, bzw. neurologische Sportgruppen richten sich an Menschen mit Schädigung des zentralen oder peripheren Nervensystems. Das ZNS besteht aus Gehirn und Rückenmark, alle Nerven die außerhalb liegen werden als PNS, als peripheres Nervensystem zusammen gefasst. Unser Angebot richtet sich an Menschen nach:

  • Schlaganfall oder Apoplex
  • Multiple Sklerose – Encephalomyelitis disseminata
  • Morbus Parkinson
  • Querschnittlähmungen
  • Gehirntumore
  • Cerebral Paresen
  • Periphere Nervenläsionen
  • Polyneuropathien
  • LongCovid
neuro 3

Die Kursinhalte richten sich nach den Teilnehmern und es geht vor allem um:

  • Übungen zur Verbesserung der Beweglichkeit und Koordination
  • Übungen zur Verbesserung von Gleichgewicht und Feinmotorik
  • Verbesserung der Alltagsfertigkeiten
  • Verbesserung des Gangbildes – Gehschule
  • Mit Symptomen wie Lähmungen, Koordinationsstörungen und Schmerzen umgehen
  • Entspannung und Meditation

Die Teilnahme ist nur mit ärztlicher Verordnung möglich.