Gesundheitsmesse Schwäbisch Gmünd

Rehasport Neuroatlethik Kettlebellsport

Gesund & Fit auf der Ostalb Stadtgarten Schwäbisch Gmünd

Neuroathletik ist die Zukunft in Training und Reha

Trefft mich am 23. Oktober auf der Gesundheitsmesse im Stadtgarten in Schwäbisch Gmünd. 
Zwei wichtige Vorträge die theoretisches Hintergrundwissen einmal zu Covid19 und der andere zu orthopädischer und neurologischer Reha vermitteln sind in Planung.
 „Mit Neuroathletik gegen Long Covid“ 
„Individualisierung im Rehasport mit einer fundierten Assessmentstrategie“
Sonntag 23.10.22 13:20

Neurozentriertes Training folgt einem ganzheitlichen den gesamten Körper und die Umwelt betrachtendem Ansatz. Im Gegensatz zum herkömmlichen rein biomechanischen Konzept mit seinem Ergebnis / Output betonten Sichtweise steht hier die Steuerung des Körpers durch das zentrale Nervensystem und der Input im Vordergrund. Ist eine Aufgabe in Sport oder Alltag nicht genau vorhersehbar wird sie als unsicher eingestuft. Schutzmaßnahmen wie Schmerz, Kraftverlust oder Bewegungseinschränkungen sind sofort die Folge.

Trefft uns am 23. Oktober auf der Gesundheitsmesse im Stadtgarten in Schwäbisch Gmünd. 
Zwei wichtige Vorträge die theoretisches Hintergrundwissen einmal zu Covid19 und der andere zu orthopädischer und neurologischer Reha vermitteln sind in Planung.

In der Neuroathletik versuchen wir nun diese Schutzmuster durch Verbesserung des Inputs aufzulösen. Wenn die Situation fürs zentrale Nervensystem besser vorhersehbar wird, wird die Bewegung und die Kraftentwicklung besser oder die Schmerzen reduziert. Das ZNS reagiert immer sofort und unmittelbar. Während nach dem üblichen biomechanischen Konzept oft starre Trainingspläne und Übungen verfolgt werden, wird im neurozentrierten Training viel Wert auf Testungen gelegt, um Blindflüge auszuschließen. Ist eine Übung oder ein Drill förderlich, neutral oder sogar kontraproduktiv? Diese Fragen müssen immer gestellt und beantwortet werden. Dabei ist es völlig egal ob es um Spitzensport, Gesundheitssport oder Rehasport geht. Insbesondere auch für chronische Schmerzpatienten haben wir mit der Verbindung von Sporthypnose und neurozentriertem Training ein in dieser Form einzigartiges Angebot. In unseren orthopädischen und neurologischen Rehasport Gruppen arbeiten wir an Schmerz-, Gleichgewichts-, Kraft-, und Beweglichkeitsproblemen.

Trefft uns am 23. Oktober auf der Gesundheitsmesse im Stadtgarten in Schwäbisch Gmünd. 
Zwei wichtige Vorträge die theoretisches Hintergrundwissen einmal zu Covid19 und der andere zu orthopädischer und neurologischer Reha vermitteln sind in Planung.

Für Long Covid Patienten können ganz unterschiedliche Akzente notwendig werden. Atmungseinschränkungen, Balance-, Geruchs- und Geschmacksstörungen, Fatique, Brain Fog und viele Probleme mehr können auftreten Überlastungen müssen unbedingt vermieden werden. Dazu erarbeiten wir gemeinsam eine Assessmentstrategie, um die förderlichen Reize zu finden und die negativen Reize zu meiden. Auch für Leistungssportler haben wir Angebote. Viele internationale und nationale Titel im Kettlebellsport bezeugen die große Wirksamkeit unseres Trainings- und Rehakonzepts. Trefft auf uns am Sonntag, den 23.10.22 auf der Messe. Interessante Vorträge und Gespräche am Messestand erwarten euch.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner