Sportlerehrung in Schwäbisch Gmünd

Sportlerehrung in Schwäbisch Gmünd

Die vier Athleten und Gmünder Kettlebellsportler Thomas Jack Wanner, Christine Wanner, Daniela Kuhn, Ralf Kuhn von Kettlebell Schwäbisch Gmünd haben nach ihrer Qualifikation bei der Deutschen Meisterschaft die Chance wahrgenommen und gingen bei der Weltmeisterschaft 2021 der IUKL (International Union of Kettlebell Lifting) an den Start. Diese fand in Budapest, Ungarn, statt. Es nahmen insgesamt mehr als 450 Sportler aus 32 Ländern teil. Deutschland war mit 13 Sportlern vertreten. Die Gesamtbilanz aller deutschen Athleten waren 15 Medaillen. Davon konnten die  Sportler von Kettlebell Schwäbisch Gmünd sagenhafte 5 Goldmedaillen und 2 Bronzemedaillen erringen. Am Samstag gab es nun im Rahmen der Gmünder Sportlerehrung von der Stadt und der Sportverbandes eine angemessene Würdigung dieser Leistung.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner