Sport kennt keine Grenzen

Orginal Interview in russisch mit dem deutschen  Run Archery Trainer Thomas Jack WannerRun Archery in Russland

Wenn man in einer Randsport aktiv ist werden einem die nationalen Grenzen schnell zu eng. In Deutschland gibt es eine Handvoll Vereine die sich mit Run Archery beschäftigen, in Baden-Württemberg ist der Schwäbisch Gmünder SV Straßdorf 1897 bis jetzt der einzige Verein der Bogen-Biathlon systematisch betreibt. In Russland ist der Sport viel populärer und die russischen Sportfreunde unternehmen allerhand Anstrengungen das auch in die Welt zu tragen. An den offenen russischen Meisterschaften 2012 nehmen 10 Nationen teil. Egor Rastorguev vom Biathlonverband erkundigte sich bei mir nach dem Stand unserer Vorbereitungen zu den Deutschen Meisterschaften und den Zukunftsperspektiven.  Auf der Homepage Summer-Biathlon Russland  lacht nun der schwäbische Amateurtrainer in die russische Profisportwelt. Wahnsinn 🙂

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.