Deutsche Meisterschaften 2012 Bogenlaufen Run Archery

Mit Philipp Baur, deutscher Meister U14Ein hartes Trainingsjahr findet einen goldenen Abschluß

Die Saisonziele wurden erreicht, ja sogar übertroffen. Die deutschen Meisterschaften in Berlin wurden zum nervenaufreibenden aber glanzvollen Höhepunkt eines arbeitsreichen Trainingsjahres. Alle Athleten waren auf den Punkt genau topfit und konnten im wichtigsten Wettkampf des Jahres läuferisch ihre Bestleistung abrufen. Im Ergebnis bedeutet dass drei deutsche Meistertitel, eine Mit Katharina Pausch deutsche Meisterin U14Silbermedaille, eine Bronzemedaille, viele individuelle Bestleistungen und ein Trainer dem sich die letzten schwarzen Haare in ehrenvolles Grau umfärbten. Das Trainingskonzept mit der geplanten Periodisierung ist aufgegangen. Korrekturen nach oben waren vor allem nötig bei den Technik- und Schießeinheiten. Dafür konnten wir in den letzten acht Wochen durch den Einsatz der XCO-Trainer Synergieeffekte bei den Krafteinheiten realisieren. Wir haben sehr viel richtig gemacht aber auch die Schwachpunkte liegen offen. Was fehlt ist ein funktionierender Werkzeugkasten aus dem Feld der Sportpsychologie. Bei den Schießleistungen ist noch viel Luft nach oben. Einige konnten ihre normale Leistung im Wettkampf nicht abrufen. Die mentale Komponente muss in der nächsten Saison mehr in den Fokus gerückt werden.

Das SVS1897 Run Archery-Team
Das SVS1897 Run Archery-Team

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.