Rehabilitationssport in Schwäbisch Gmünd

Rehasport in Schwäbisch Gmünd erhält Unterstützung durch Thomas  Wanner

Erfolgreich Prüfung bestanden: Neuer Trainer schließt eine Angebotslücke für Patienten

von links: Eva Bleicher, Thomas Wanner und Frank Wendel.

Pressemeldung der Stadt,
Schwäbisch Gmünd . Die Geschäftsstellenleiterin des TSB Schwäbisch Gmünd, Eva Bleicher und der Abteilungsleiter Sport und Leiter der Trainerakademie Schwäbisch Gmünd, Frank Wendel, übergaben am Donnerstag, 22. März, Thomas Wanner das Trainerzertifikat des Württembergischen Rehasport zertifikaRehabilitations- und Behindertensportverband e.V. (WBRS). Thomas Wanner hatte im vergangenen Jahr mehrfach die Ausbildungsstätten des Sports im Lande besucht, um sich für die zukünftige Trainerarbeit im Rehasport ausbilden zu lassen. Die anspruchsvolle Ausbildung umfasste zahlreiche Kurstage, Hospitationen und Prüfungen. Nun kann mit den neuen Rehasportangeboten für Menschen mit Wirbelsäulen-, Schulter-, Knie- oder Hüfterkrankungen oder -verletzungen in Schwäbisch Gmünd eine Angebotslücke geschlossen werden. Für den Sport in Schwäbisch Gmünd ist Thomas Wanner ein Glücksfall. Seit vielen Jahren bildet er sich fort und Rehasport zertifikatkann so sein profundes Wissen an Sportlerinnen und Sportler erfolgreich weitergegeben. Aus- und Fortbildung ist im Sport immer ein Gewinn für Trainer und Sportler.

Informationen gibt es beim Gmünder Sport Spaß bei Claudia Wagner unter der Telefonnummer 07171/603-4013 oder unter www.gmünder-sport-spass.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.