Kettlebells im Präventionstraining

Kettlebells sind keine Kurzhanteln

Kettlebelltraining ist eine martialische ursprüngliche Methode, um  Kondition aufzubauen. Schon um 1900 gab es in Süddeutschland in Turnvereinen sogenannte Rundgewichtsriegen, die im Freien trainierten. Mit Kettlebells kann man nicht alles machen, aber sehr funktionell Muskelketten trainieren. Ballistische Übungen mit Kettlebells sind zwar in der Ausführung deutlich schwieriger als Maschinen gestütztes Training, dennoch können auch Breitensportler davon profitieren. Kreuz/Lastheben, einbeiniges Kreuzheben als Vorübungen zum Kettlebell-Swing sollten immer wieder geübt werden. Das dynamische beidhändige Swingen mit zunächst leichten Gewichten sollte immer weiter perfektioniert werden, bevor man sich an einhändige Übungen und schwere Gewichte wagt. Sehr effektiv für die Schulterbeweglichkeit ist die Übung Halo. Um eine Kettlebell gefahrlos über den Kopf zu bringen, ist außer eine guten Technik auch die Beweglichkeit sehr wichtig. Ältere Breitensportler müssen ganz besonders ein Augenmerk auf die Übungsqualität legen. Unter Anleitung eines erfahren Trainers spricht aber nichts dagegen auch mit Ü50  noch mit dem Training anzufangen. Es ist nie zu spät.

Eine Antwort auf „Kettlebells im Präventionstraining“

  1. Hallo Christine und Thomas,
    ich habe hier euren interessanten Blog-Post über Klettlebells gesehen und da kam mir die Idee, dass der aktuelle
    Wettbewerb von FitForFun „Dein coolstes Sport-Outfit“ vielleicht für euch interessant sein könnte. Um daran
    teilzunehmen muss man nur ein Foto im Sport-Outfit hochladen und hat die Chance, hochwertige Preise zu gewinnen
    wie z.B. eine Spiegelreflexkamera von Sigma im Wert von 2.500 Euro, eine Reise für zwei Personen nach Kopenhagen
    oder ein Reebok-Outfit.
    Bis zum 2. Oktober kann man noch teilnehmen unter http://community.fitforfun.de/gewinnspiel/mein-coolstes-sport-outfit

    Also mach doch mit, ich drücke euch die Daumen,
    schöne Grüße
    Tobias vom Voycer-Team, dem technischen Partner dieser Aktion

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.